EM-Bokashi Eimer Original 19 l – PORTOFREI

Angebot!

Bokashi Eimer Original aus Japan 19 l, hergestellt mit EM-Keramik, inkl. Ablaufsieb und Auffangbehälter. Zur Fermentation von Bioabfällen aus der Küche oder dem Garten.

59,90  58,00 

59,90  58,00  / Stk

Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage (DE)

Artikelnummer: 8016
Kategorien: , , , Schlagwörter: ,

Bio-Tonne war gestern! Mit dem EM-Bokashi Eimer werten Sie Ihre Bioabfällen aus der Küche oder dem Garten auf und verwandeln sie in hochwertigen Dünger. Den Dünger können Sie für Ihren eigenen Garten oder auch für Haus- und Balkonpflanzen nutzen. Dieser hochwertige Kunststoffeimer wird mit EM-Keramik im Plastik hergestellt wird. Das fertige Bokashi hat sein Aussehen zum Ursprungsmaterial kaum verändert, wird im Boden jedoch sehr schnell umgesetzt, liefert Nährstoffe für Ihre Pflanzen und dient dem Humusaufbau, zur Fermentation von Bioabfällen aus der Küche oder dem Garten.

Für diesen Bokashi-Eimer sind Ersatzteile erhältlich.

Maße: 41 cm x 30 cm x 30 cm (Höhe x Breite x Tiefe)
Füllmenge: 19 Liter

Bokashi Rezept:
Geben Sie gut zerkleinertes, organisches Material (z. B. Küchenabfälle) in den EM Bokashi Eimer (Je mehr Oberfläche die EMs zum verstoffwechseln vorfinden, desto schneller wird das organische Material fermentiert).

  • Bei jeder Befüllung das organische Material mit  EM aktiv besprühen, so dass es leicht feucht ist
  • am besten mit etwas Aktivkohle (z.B. RoPro Streu), sowie Urgesteinsmehl vermischt mit etwas EM-Keramik Pulver bestreuen. Alternativ ist auch die Zugabe von Bokashi Streu möglich.
  • Luftdicht verschließen (bei schichtweiser Befüllung einen mit Sand gefüllten Plastikbeutel auf das Material auflegen)
  • 2 Wochen bei Zimmertemperatur fermentieren lassen
  • Die entstehende Flüssigkeit alle zwei Tage durch den Auslaufhahn ablaufen lassen. Sie eignet sich 1:100 mit Wasser verdünnt gut als Blumendünger.
  • das fertig fermentierte Bokashi hat sein ursprüngliches Aussehen kaum verändert (anders als bei Kompostherstellung), wird aber in kürzester Zeit im Boden umgesetzt.

Das fertige Küchenbokashi kann als Dünger im Garten vergraben werden.

Herstellung von guter Pflanzerde:
Materialien: 95 % Blumenerde, 5 % Bokashi, Gießwasser mit EM aktiv, Abdeckvlies oder Jutesäcke (Landhandel, Baumarkt)

Anleitung:
Blumenerde mit EM aktiv mischen, angießen, bis das Gemisch gut feucht ist (Test: schneeballgroße Kugel aus dem Gemisch formen – die Kugel sollte wieder zerfallen, wenn man sie leicht berührt) mit Vlies oder Jutesäcken abdecken 2-3 Wochen reifen lassen

Pflanzbeetvorbereitung:
Sobald die Bodentemperatur im Frühjahr 8°C erreicht hat, arbeiten Sie 200 – 500 g Bokashi pro 1 m2 flach in den Boden ein. Anschließend befeuchten Sie die Erde mit einer Gießlösung aus 20 ml EM aktiv und 1 l Wasser pro 1 m2. Nach 2-3 Wochen haben die Mikroorganismen das organische Material umgesetzt. Nun ist die Erde optimal vorbereitet zum Bepflanzen.

Flächenkompostierung:
Nach der Ernte Pflanzenrückstände auf dem Beet belassen und mit geringen Mengen Bokashi in die oberste Bodenschicht einarbeiten. Mit Stroh, Laub oder Grasschnitt mulchen und mit einer Gießlösung aus 20ml EM aktiv und 1l Wasser pro 1m2 bewässern. Dadurch füttern und vermehren Sie die positiven Bodenorganismen und bereiten den Boden optimal für die nächste Gartensaison vor.

weitere Vorteile durch Mulchen:

– Erhalt der Bodenfeuchtigkeit
– Erhalt der Bodentemperatur
– Erhalt eines guten Umfelds für alle Mikroorganismen
– Unterdrückung von Unkräutern
– Verhinderung von Erosion
– Verbesserung der physikalischen Bodenkonstitution
– Einbringen von organischem Material zur Ernährung der Bodenorganismen

Anwendung bei Sträuchern und Bäumen:
Zur Düngung und zur Pflege erkrankter und schwacher Bäume und Sträucher hat sich das Anlegen von Bokashi Depots bewährt: Am äußeren Rand der Baum- oder Strauchkrone 15-20 cm tiefe Löcher (2-3 pro m2) mit je 1 Handvoll Bokashi füllen und wieder schließen. Zusätzlich mit einer Gießlösung aus 20 ml EM  aktiv und 1 l Wasser pro 1 m2 bewässern.

Umtopfen von Topf- und Kübelpflanzen:
15 % Blumenerde in einen Pflanztopf oder-kübel geben
15 % Bokashi einfüllen, andrücken und mit einer Lösung aus 20 ml EM aktiv und 1 l Wasser angießen
dünn mit Blumenerde bedecken
Pflanzen einsetzen und mit Blumenerde auffüllen, angießen

Düngung mit Bokashi:
Bokashi stets mit 10 – 15 cm Abstand zu den Pflanzen ausbringen.
Kultur/Anwendung: Bokashi, EM aktiv + Wasser, Ausbringzeitraum
Gemüsegarten: 200 – 500 g/qm, 20 ml + 1 l/qm, 2 Wochen vor Anbau
Erdbeeren: 200 – 500 g/qm, 20 ml + 1 l/qm, Frühjahr
Rasen: 200 – 500 g/qm, 20 ml + 1 l/qm, Frühjahr/Herbst
Beerensträucher: 200 – 1000 g/qm, 20 ml + 1 l/qm , Frühjahr
Obstgehölze: 200 – 500 g/qm, 20 ml + 1 l/qm, Spätherbst/Frühjahr
Ziergehölze: 200 g/qm, 20ml + 1 l/qm, Frühjahr
Beet- und Balkonpflanzen: 5 % zur Pflanzerde, 20 ml + 1 l/qm, Vegetationsperiode
Kompostaufbereitung: 5 – 10 kg/cbm, 100 ml + 1 l//cbm, ganzjährig

 

 

Inverkehrbringer: Multikraft Produktions- und Handels-GmbH, Sulzbach 17, 4632 Pichl bei Wels, Österreich

 

Hinweis: Produkt kann von Abbildung abweichen.