Basischer Nacken- und Bronchienwickel Alkawear

Zeigen Sie Verspannungen die kalte Schulter mit dem Nacken- und Bronchienwickel von P. Jentschura aus der Reihe AlkaWear. Der neue basische Nacken- und BronchienWickel führt zu spürbar mehr Beweglichkeit und hilft, als unauffälliger Begleiter unter der Kleidung, Verspannungen vorzubeugen.

Auswahl zurücksetzen

ab 56,50 

ab 56,50 

Grundpreis:

56,50 62,50  / Stk

Lieferzeit: ca. 5-10 Werktage (DE)

Artikelnummer: 1452R
Kategorien: , Schlüsselwort:

Zeigen Sie Verspannungen die kalte Schulter mit dem Nacken- und Bronchienwickel von P. Jentschura aus der Reihe AlkaWear.

Bleiben Sie entspannt!

Nackenschmerzen und -verspannungen werden neben Rückenbeschwerden zunehmend zum Volksleiden Nr.1. Lange Schreibtischarbeit, mangelnde Bewegung, langes Autofahren, Stress im Alltag und Beruf, all das führt bei vielen Menschen zu einer verspannten Nackenmuskulatur. Halten die Verspannungen länger an, kann das auf Dauer sehr unangenehm werden und im Alltag stark einschränken.

Der neue basische Nacken- und BronchienWickel führt zu spürbar mehr Beweglichkeit und hilft, als unauffälliger Begleiter unter der Kleidung, Verspannungen vorzubeugen.

Als BronchienWickel verwendet, kann der Wickel auch unterstützend bei Atemwegsbeschwerden eingesetzt werden.

Verpackungsinhalt

  • Moltonstoffwickel aus 100 % Baumwollmolton
  • zwei Mullkissen 100 % Baumwollmull
  • 75 g MeineBase basisch-mineralisches Körperpflegesalz

Material und Größe

Für die Bestimmung der passenden Größe nehmen Sie bitte ein Maßband und messen Sie Ihren Körperumfang

  • Größe 1:
    Für den Körperumfang oberhalb der Brust von 70 – 85 cm
  • Größe 2:
    Für den Körperumfang oberhalb der Brust von 86 – 110 cm
  • Größe 3:
    Für den Körperumfang oberhalb der Brust von 111 – 125 cm

So wenden Sie den basischen Nacken- und BronchienWickel an:

  • Einen gestrichenen Teelöffel MeineBase in ca. ½ Liter sehr warmes Wasser streuen und gut auflösen.
  • Das Mullkissen muss nicht in Gänze in die basische Lauge gelegt werden, sondern es braucht nur oberflächlich angefeuchtet zu werden. Evtl. bedient man sich zum Besprühen des Mullkissens eines Wäschebesprühers, in welchen man die warme Lauge gefüllt hat. Oder man tupft oder sprenkelt die Lauge mit den Händen auf die Seite des Mullkissens, die auf die Haut gelegt  wird.
  • Das Mullkissen mit den Druckknöpfen an dem Moltonstoffwickel befestigen. Dann den kompletten Wickel um den Nacken oder auf die Bronchien legen und mit den Klettverschlüssen vor der Brust bzw. auf dem Rücken verschließen. Wer es am Nacken gerne etwas wärmer hat, kann auf den Wickel auch noch eine Wärmequelle legen.

Der Wickel kann am Tag oder während der Nacht unter eng anliegender Kleidung getragen werden. So kann er nicht nur im Liegen, sondern auch bei Bewegung verwendet werden. Die Anwendungsdauer ist individuell nach eigenem Empfinden zu  praktizieren. Das sollte für wenigstens eine ganze Stunde geschehen. Optimal ist eine Anwendung für einige Stunden, ob tagsüber oder über Nacht.

Nach jeder Anwendung sollte das Mullkissen ausgewaschen werden.

Waschanleitung:

Das Mullkissen und der Moltonstoffwickel sollten, je nach Bedarf, mit Colourwaschmittel bei max. 60° C in der Waschmaschine gewaschen werden. Der Klettverschluss des Moltonstoffwickels muss vor dem Waschen geschlossen werden.

Nach dem Waschen sollten das Kissen und der Wickel in Form gezogen und getrocknet werden, ggf. in der Baumwolleinstellung bügeln.

 

Meine Base Badesalz zum Eintunken des Basischen Leibwickels finden Sie hier.

 

Inverkehrbringer: Jentschura International GmbH, Otto-Hahn-Straße 22–26, D-48161 Münster, Deutschland

 

Hinweis: Produkt kann von Abbildung abweichen.