Bio-basisches Osmosegel von OVIMED

OVIMED Osmosegel mit Bergamotteöl mit pH 7,5 aus der bio-basisch sensitiv Serie, Phase I. Sanfte osmotische Tiefenwirkung für Kopfhaut, Gesicht und Körper.

Auswahl zurücksetzen

ab 14,40 

ab 14,40 

Grundpreis:

0,00 144,00  / l

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage (DE)

Artikelnummer: 1775a-e
Kategorien: , ,

OVIMED bio-basisches Osmosegel mit Bergamotteöl mit pH 7,5 aus der bio-basisch sensitiv Serie, Phase I.

Durch Osmose entlasten

Sanfte osmotische Tiefenwirkung für Kopfhaut, Gesicht und Körper. Dermatologisch und allergologisch mit „sehr gut“ getestet. Bitte lesen Sie VOR der Behandlung unbedingt den OVIMED Ratgeber und folgen Sie dem Ovimed Konzept:

Phase 1: Entlasten
Phase 2: Nähren

Angaben des Herstellers Overmann Kosmetik GmbH:

“Phase 1:

für Kopfhaut, Gesicht und Körper

Sehr beratungsintensive Kurbehandlung mit Einwirkzeit

Die Wirkung ist intensiv, die Anwendungen sind jedoch einfach und nicht zeitaufwändig. Durch den erhöhten pH-Wert wird eine tiefe osmotische, ausleitende Wirkung erzeugt. „Osmose= Austausch von Stoffen“! Die OVIMED Osmose Gele sind Pflegeprodukte der Phase 1 mit sehr individueller Anwendungshäufigkeit und Einwirkzeit. Sie richten sich nach dem Belastungsgrad des Körpers und der Haut. Beginnen Sie möglichst mit eher kürzeren Einwirkzeiten als angegeben. Sehr selten zeigen sich schon nach wenigen Minuten Hautreaktionen oder man verspürt ein „Kribbeln“, dann sollte das Osmose Gel abgespült werden. Im Normalfall aber spüren Sie nach stundenlangen Einwirkzeiten noch nichts (Vorsicht, dies gilt nicht fürs Gesicht).

Anwendung:
Bio-basisches Osmose Gel auf die etwas mit Wasser angefeuchtete Haut dünn auftragen, aufschäumen und gut einmassieren. Mit oder ohne Bekleidung einwirken lassen. Einfacher und mobiler geht  Ausleiten nicht. Nach der Einwirkzeit gut abspülen.

Kopfhaut-Osmose: Bio-basischesOsmose Gel auf die Kopfhaut auftragen. Die Haare müssen nicht vorher gewaschen oder angefeuchtet werden. Nicht einmassieren. Nach 5-30 Minuten Einwirkzeit mit Wasser aufschäumen und gut ausspülen. Nachwäsche ist nicht erforderlich.

Tipp zum Schutz gefärbter, trockener, glanzloser, poröser und langer Haare:
Vor oder nach dem Auftragen des Osmose Gels in die noch trockenen Haare die Kurspülung leicht eincremen.

Sehr wichtig:
Möglichst an den Problemzonen selbst weniger arbeiten und mehr über Füße und Unterschenkel (nach der Kneipp’schen Methode). Egal um welches Hautproblem es sich handelt, die Ausleitung von Schadstoffen über die Füße ist sehr wertvoll. Einwirkzeit 10 bis 60 Minuten oder länger.
OVIMED Osmose Gele sind hauptsächlich während der Sauna, zu sportlichen Betätigungen (Abbau der Milchsäure) und allgemein in der Bewegung sehr empfehlenswert. Auch nach dem Sport ideal. Osmose Gel immer gründlich abspülen.

Einwirkzeiten:
Gesicht: 1-2 Minuten. Siehe Absatz Beratung.
Dekollete: 5-10 Minuten
Ganzkörperbehandlung, ohne Gesicht, mit oder ohne Folie: Anfangs 15, eventuell steigern auf 30 Minuten. Ohne Folie auch längere Einwirkzeit möglich.
Cellulitebehandlung: 15 bis 30 Minuten und länger.
Wenn keine Erstreaktionen auftreten, können die Einwirkzeiten erhöht werden, jedoch Vorsicht bei der Osmosebehandlung im Gesicht!

Phase 2:

Unsere Empfehlung zum anschließenden Beruhigen, Mineralisieren und Nähren der Haut:
Bio-basische Beruhigungsmassagen (leichte Massagen mit den Handflächen, nicht mit den Fingerkuppen) mit hauptsächlich Pflegeprodukten aus der sensitiv Serie.”

 

Inverkehrbringer: Overmann Kosmetik GmbH, Panoramastraße 79, 73760 Ostfildern, Deutschland

 

Hinweis: Produkt kann von Abbildung abweichen.

 

Inhaltsstoffe

Aqua, Glycerin, Coco-Glucoside,Lauryl Glucoside, Sorbitol, Sucrose Cocoate, Glyceryl Oleate, Glucose, Mannitol, Panthenol, Citric Acid, Citrus Aurantium Bergamia Fruit Oil, Citral, Limonene, Linalool